Bei der Personaleinsatzplanung stehen Menschen im Vordergrund. Neben der Disposition ihrer zeitlichen Verfügbarkeit, geht es auch um die Berücksichtigung von Rahmenbedingungen, betrieblichen Besonderheiten, gesetzlichen Vorschriften, Entschädigungen, Wünschen und Vorlieben. Das Planblatt ist das zentrale Arbeitsinstrument der Planungsverantwortlichen. POLYPOINT verschafft einen Gesamtüberblick über die Dienstplanung sowohl für Teams wie auch einzelne Mitarbeitende und bietet umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten.

Informationsfelder wie Soll-/Ist-Stunden, Zeitsaldo, Unter- und Überdeckungen reagieren dynamisch auf jede Planänderung und weisen stets aktuelle Daten auf. Das Rekapitulieren von Hand entfällt. Ausserdem erkennt und integriert POLYPOINT beispielsweise auch minimale Ruhezeiten oder die Unverträglichkeit von bestimmten Dienstfolgen.