Aktuelles

WIR STELLEN UNS NEU AUF.

Neuer Verwaltungsrat bei Erne Consulting AG

Erne Consulting ist ein führendes Softwareunternehmen im Gesundheitswesen mit rund hundert Mitarbeitenden. Mit gesamthaft vier Standorten im Heimmarkt Schweiz und in Deutschland ist Erne Consulting Partner von rund tausend Gesundheitsbetrieben. Das Unternehmen bietet transparente Lösungen für die Planung, Steuerung und Optimierung der Ressourcen sowie der Dokumentation entlang des Patientenpfades an, hierbei wird eine starke Vereinfachung von komplexen Planungsprozessen ermöglicht.

An der dreissigsten, ordentlichen Generalversammlung vom 3. Mai 2017 wurde der Verwaltungsrat des Unternehmens neu gewählt und von ursprünglich drei auf neu fünf Mitglieder erweitert. 

Neuer VR-Präsident: 

Jürg Schwarzenbach ist Unternehmer und Förderer von Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) im Raum Bern. 

„Erne Consulting hat einzigartige Softwarelösungen für das Gesundheitswesen und ist damit ein wichtiger Spieler in diesem Markt. Ich will mithelfen, den Vorsprung weiter auszubauen und das Unternehmen zusammen mit dem neuen VR Team in die nächste Stufe bezüglich Vision, Kundennutzen und Qualität zu entwickeln.“

Neue VR-Mitglieder:

Dr. med. Christoph B. Egger ist Arzt und Spezialist für Spitalmanagement mit über 25 Jahren Berufserfahrung in akutmedizinischen Institutionen. Nach vielen Jahren ärztlicher Tätigkeit als Anästhesist und Notarzt war er an zahlreichen Projekten zur Digitalisierung von Krankengeschichten und Spitalprozessen beteiligt und zuletzt mehr als fünf Jahre als Direktor eines Privatspitals in Bern tätig.

„Für mich sind sinnvolle IT-Lösungen im Gesundheitswesen ganzheitliche Systeme mit dem Potential, die Interaktion zwischen Patient und Fachpersonal sinnstiftend und gewinnbringend zu verändern. Als neues VR-Mitglied versuche ich u.a. diesen Fokus mit meinen Erfahrungen bei Erne Consulting zu unterstützen.“

Claudio Galasso ist Unternehmer und Berater von ICT-Firmen. Er hat einen starken Fokus auf Management- und Transformationsprojekte.

„Dank fundiertem Knowhow und innovativen Angeboten gilt das POLYPOINT-Team heute als  wichtiger und anerkannter Partner im Schweizer Gesundheitswesen. Ich freue mich, meine Erfahrung als Unternehmer und Berater einbringen zu können und so einen Beitrag zur weiteren Stärkung und zum Erfolg von Erne Consulting beitragen zu können.“

Stéphane Brand hat seine Erfahrungen im Gesundheitswesen in einem grösseren Westschweizer Spital gesammelt und ist seit 2014 bei Erne Consulting in der Leitung des Standortes in Yverdon und des Teams für die französisch- und italienisch sprechenden Regionen tätig.

„Die Entwicklung der Gesundheits- und IT-Welt ist eine Herausforderung für unser Unternehmen. Ich möchte meine Markt- und Fachkenntnisse für das Gesundheitswesen sowie mein Beziehungsnetz zu Gunsten der Erne Consulting verstärkter einsetzen und somit die Firma bei der für ihre Zukunft ausschlaggebenden Ausrichtung unterstützen.“

Änderungen in der bestehenden VR-Besetzung:

Thomas Buerdel ist Delegierter der Geschäftsleitung, zuvor VR-Präsident und neu bestehendes VR-Mitglied. Seit 2006 leitet er als CEO der Erne Consulting die Geschäftsentwicklung.

„Ich freue mich, meine Erfahrungen als langjähriges Mitglied der Geschäftsleitung im neu geschaffenen Gremium einfliessen zu lassen. Den neuen Verwaltungsrat erachte ich persönlich als willkommene Herausforderung. Am wichtigsten aber erscheint mir, dass der neue VR das Unternehmen aus professioneller Hinsicht stärken und somit unseren Erfolg weiterhin ausbauen wird.“

Dem Vorhaben zur Erweiterung des Verwaltungsrates ging ein sorgfältiges Auswahlverfahren voraus. Die vier neuen Verwaltungsräte verfügen zusammen über einen umfangreichen Leistungsausweis in den Bereichen Digitalisierung, Management und Gesundheitswesen mit jeweiligem Fokus auf die sprachlichen Regionen, was sie optimal für die neue Aufgabe bei Erne Consulting qualifiziert.

Erne Consulting ist überzeugt, dass dank der Verstärkung im Verwaltungsrat sowie der dahingehenden partnerschaftlichen und gemeinsamen Unternehmenssteuerung ein weiterer und wichtiger strategischer Pfeiler für eine erfolgreiche Zukunft gesetzt wird.

 

PDF Download

 

Für Newsletter registrieren