Die Methode LEP® ist als Führungs- und Controlling-Instrument in der Pflege etabliert. Durch normierte Berechnungen und Auswertungen von Pflegeleistungen werden standardisierte Aussagen über die Pflegetätigkeiten möglich. Neben einer grösseren Transparenz wird dadurch auch eine Basis geschaffen für Datenvergleiche und Gesundheitsstatistiken. Die Methode LEP® wird laufend überprüft und in enger Zusammenarbeit mit Experten und Anwender stetig weiterentwickelt.

Durch Pflegende dokumentierte Tätigkeiten lösen im Hintergrund automatisch Leistungen aus. Falls die Personaldaten und/oder die Bettenbelegungsdaten ebenfalls in POLYPOINT verwaltet werden, stehen diese Informationen sofort zur Verfügung und erleichtern die Erfassung der LEP®-Variablen beträchtlich.