Für alle Betriebe wird bei der Einführung der Fallpauschalen die Erfassung aller erbrachten Leistungen immer wichtiger. Nur auf der Basis eines vollständigen Leistungsausweises können Kennzahlen für eine effiziente Betriebssteuerung ermittelt werden. Unabhängig vom Leistungstyp unterstützt Sie POLYPOINT in der effizienten Erfassung und prüft die Korrektheit gemäss den hinterlegten Regelwerken.

Leistungen und Tätigkeiten werden durch die Mitarbeitenden der verschiedenen Berufsgruppen mit ihrer persönlichen Identifikation erfasst. Unter anderem werden dadurch Dignitäten oder personenspezifische Informationen für Regelprüfungen oder Führungsinformationen sichergestellt. Die Leistungserfassung ist komplett in den klinischen Dokumentationsprozess eingebettet. Wo immer möglich, werden Leistungen direkt aus der Dokumentation abgeleitet. Selbstverständlich können jederzeit auch Leistungen manuell erfasst und/oder ergänzt werden. Mittels Blockleistungen und planbaren, termingesteuerten Leistungen, werden die Anwender zudem von einer klassischen Einzelleistungserfassung entlastet.