POLYPOINT ist auch in herausfordernden Zeiten da für Sie.

Damit die Kontinuität gewährleistet bleibt.

Das Coronavirus fordert uns alle. Sowohl im privaten wie im beruflichen Umfeld. POLYOINT beobachtet die Entwicklungen rund um die Corona-Problematik seit geraumer Zeit. Entsprechende Massnahmen wurden getroffen. Damit POLYPOINT Mitarbeitende in einer sicheren Umgebung für Kunden und Partner erreichbar bleiben, sind wir mehrheitlich im Home-Office organisiert. Auf persönliche Termine verzichten wir wo immer möglich. Natürlich halten wir uns an auferlegte Besuchsverbote in Gesundheitsbetrieben. Für Meetings nutzen wir geeignete Kollaborations-Tools. Support- und Projekttätigkeiten leisten wir Remote, was für uns nichts Neues ist.

Verlässlicher Support unter +41 31 950 90 70 oder via support@polypoint.ch.

Wir erachten es als unsere Aufgabe, Ihnen auch in dieser herausfordernden Zeit ein zuverlässiger Partner zu sein. Gleichzeitig ist es unsere Pflicht, unsere Mitarbeitenden zu schützen. Zu Ihrer Unterstützung in der aktuellen Lage stellen wir Ihnen in den nächsten Tagen fachliche Hilfestellungen online zur Verfügung. Themen wie Personalplanung (Handling Sondereinsätze, Corona-Fälle, Mehrzeit und Absenzen), Patientenplanung (Handling zukünftige Wiederaufgebote, Sichtbarkeit Corona-Fälle) und die Fallmerkmale in der Patientendokumentation stehen dabei im Zentrum.
Unsere Spezialisten arbeiten mit Hochdruck an geeigneten Vereinfachungen der momentanen Situation.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und viel Kraft in dieser Zeit, in welcher vorab Mitarbeitende im Gesundheitswesen so stark gefordert sind. Wir stehen an Ihrer Seite und gemeinsam werden wir die Situation meistern.

Ihr POLYPOINT Team


 

Hier finden Sie unsere FAQ

Hier finden Sie Anworten auf die häufigsten Fragen in Bezug auf POLYPOINT
im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Sammlung wird laufend erweitert. 

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail ein, um auf die Online-Hilfe zu gelangen.