News

Das Inselspital Bern plant per Anfang Mai 2019 die Inbetriebnahme der externen Terminbuchung für die Frauenklinik. Seine Zielgruppe sind Patienten, die neu den gewünschten Termin direkt im internen System des Inselspitals reservieren können, anstatt eine Anfrage per E-Mail oder Telefon zu tätigen. Dies stellt eine wesentliche Vereinfachung des Terminbuchungsprozesses für alle Beteiligten dar. Die Terminbestätigung erfolgt automatisiert, so sind der Informationsfluss und die Transparenz jederzeit gewährleistet.

weiterlesen

Eine für POLYPOINT erfolgreiche DMEA ging letzte Woche zu Ende. Wir waren mit unserem Team aus Deutschland drei Tage vor Ort an Europas wichtigster Digital-Health Veranstaltung.

Im Fokus für den «Future Scope» standen besonders das Poolmanagement zur Flexibilisierung der Personaleinsätze, sowie die externe Terminbuchung als Erweiterung des Multi-Ressourcenmanagements.

weiterlesen

Unser Fokus richtet sich darauf, unsere Kunden proaktiv mit prozess- und problemorientierten Lösungen zu unterstützen. Dies erfordert, dass wir die Bedürfnisse unserer Kunden frühzeitig aktiv erkennen und unser Gespür für den Puls der Zeit in unsere Entwicklungen einfliessen lassen. Damit wir uns diesem dynamischen Umfeld entsprechend bewegen können, haben wir, mit Start im 2017, die agile Methode Scaled Agile Framework – kurz SAFe – bei uns eingeführt.

weiterlesen

Verblisterte Medikamente in den Medikationsprozess integrieren

Verblisterte Medikamente bieten, verglichen mit dem manuellen Richten, eine sichere, effiziente und kostengünstige Variante. So stellen denn auch immer mehr Institutionen auf diesen Prozess um.

weiterlesen

Interprofessioneller Behandlungsplan (IPB)

Gemeinsam zielorientiert behandeln und dokumentieren

Bisher lassen sich die Pflegeziele isoliert in unserer Pflegedokumentation abbilden. Da jedoch mehrere Disziplinen interprofessionell an der Erreichung der Patienten- und Klientenziele beteiligt sind, bieten wir für die gemeinsame Erarbeitung auch in der Dokumentation den IPB an. Im nächsten Produktentwicklungszyklus arbeiten wir an der Entwicklung eines interprofessionellen Behandlungsplans, aufbauend auf der bisherigen Lösung für die Pflege.

weiterlesen